Beiträge

Geschäftskunden sollen ab kommenden Frühjahr erstmals mehr für die Cloud-Services von Microsoft zahlen.

Microsoft hat neue Preise für Ihre Cloud-Services angekündigt.
Die Preiserhöhungen betreffen in erster Linie die Geschäftskundenprodukte und sollten ab März 2022 in kraft treten.

Konkret geplant sind die folgenden Preiserhöhungen (Preise jeweils pro Monat):

  • Microsoft 365 Business Basic von 5 auf 6 US-Dollar pro Nutzer
  • Microsoft 365 Business Premium von 20 auf 22 US-Dollar
  • Office 365 E1 von 8 auf 10 US-Dollar
  • Office 365 E3 von 20 auf 23 US-Dollar
  • Office 365 E5 von 35 auf 38 US-Dollar
  • Microsoft 365 E3 von 32 auf 36 US-Dollar

Hier finden Sie die Meldung von Microsoft:
New pricing for Microsoft 365